Symposien

Seit dem Jahr 1992 organisiert das Kuratorium Europäische Kulturarbeit internationale Kunstsymposien. Maler und Bildhauer werden in die Europagemeinde eingeladen, um mehrere Wochen hier zu leben und Kunstwerke zu einem bestimmten Thema zu schaffen. Jeder Künstler schenkt ein Werk der Marktgemeinde.

Die Bevölkerung und die Gäste können bei Atelierbesuchen und zahlreichen Veranstaltungen unmittelbar am Geschehen teilnehmen.

Zu jedem Symposium ist ein eigener Katalog erschienen.


Übersicht vergangener Symposien

2017 Symposium

Mit Holz 9. kochen

Zu den Bildern →

2014 Symposium

Anders und doch gleich

Zu den Bildern →

2010 Bildhauersymposium

Kunst – Natur – Dörfer in einem friedvollen Europa

Zu den Bildern →

2007 Symposium der Malerei

Europa grenzenlos? – Zeit in Bewegung

Zu den Bildern →

2004 Bildhauersymposium

Zurück nach Europa – Kunst und Natur – Kunst in der Natur

Zu den Bildern →

2001 Symposium der Malerei

Naturlandschaft – Werklandschaft

Zu den Bildern →

1998 Bildhauersymposium

Kunst und Natur

Zu den Bildern →

1995 Symposium für Konkrete Malerei Ost-West

Zu den Bildern →

1992 Symposium der Bildhauerei

Zu den Bildern →